Analytiсs DE

Algorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis trotz WM-Partnerschaft im freien Fall

Earn money with the top Binance exchange

Algorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis trotz WM-Partnerschaft im freien Fall

Als Algorand (ALGO) als offizieller Blockchain-Partner der FIFA WM ausgewählt, haben Anleger große Hoffnungen in diese Kryptowährung gesteckt. Aber sowohl während der Gruppenphase und KO-Runde als auch kurz vor dem mit Spannung erwarteten Finale verzeichnete der Coin keinen Kursanstieg.

ALGO wird aktuell bei 0,1922 US-Dollar gehandelt, das ist der niedrigste Preis seit Juli 2020. Von seinem Höchststand in diesem Jahr ist der Coin bereits um mehr als 92 % abgestürzt. Seine Marktkapitalisierung beträgt 1,37 Milliarden US-Dollar.

Investitionen in die WM haben sich nicht ausgezahlt

Algorand ist eine der größten Blockchains der Welt. Im Rahmen der Marketing- und Wachstumsstrategie ging das Entwickler-Team hinter Algorand vor einigen Monaten eine Partnerschaft mit dem Welt-Fußballverband FIFA ein. Im Rahmen dieser Partnerschaft war das Logo von Algorand bei einigen der größten Spiele der laufenden Weltmeisterschaft zu sehen.

Die FIFA hat die Technologie von Algorand genutzt, um FIFA+ NFTs zu prägen. Es gibt jedoch bereits jetzt deutliche Anzeichen dafür, dass sich diese Investitionen nicht wie erhofft ausgezahlt haben. Der ALGO-Wert ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren gesunken.

Darüber hinaus zeigen die Daten von Google Trends keine nennenswerte Veränderung bei Suchanfragen nach Algorand, was auf ein geringes Interesse der Anleger hindeutet. Nun, da die Fußball-Weltmeisterschaft zu Ende geht, besteht die Sorge, dass der ALGO-Preis in den kommenden Wochen weiter fallen könnte.

Algorand hat außerdem zu kämpfen, da die Investoren über die nachlassende Aktivität auf den DeFi-Plattformen dieser Blockchain besorgt sind. Nach Angaben von DeFi Llama ist der Gesamtwert der Einlagen (TVL) auf Algorand während der Fußball-Weltmeisterschaft gesunken.

Nach einem Höchststand von über 300 Millionen US-Dollar ist der Gesamtwert der Einlagen im Ökosystem von Algorand auf einen Tiefststand von 164 Millionen US-Dollar abgestürzt. Dabei ist der Gesamtwert von Algofi in den letzten 30 Tagen um 23 % gesunken. Bei Folks Finance, Tinyman, Pact und Humble DeFi fiel der Wert im gleichen Zeitraum um jeweils mehr als 20 %.

Positiv zu vermerken ist, dass Algorand von der Bank von Italien und anderen Finanzinstituten als öffentliche Blockchain ausgewählt wurde, die bei einer neuen Plattform für digitale Sicherheiten in Italien zum Einsatz kommen wird. Die Plattform soll Anfang 2023 live gehen. Nach dem Start wird es das erste Mal sein, dass ein großes EU-Mitglied die Blockchain-Technologie in diesem Feld erlaubt.

Algorand Kurs-Prognose

Algorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis trotz WM-Partnerschaft im freien Fall

Das Preisdiagramm zeigt, dass sich der ALGO-Kurs in den letzten Monaten im freien Fall befand. Dieser Ausverkauf hat sich während der Fußball-Weltmeisterschaft beschleunigt und mittlerweile befindet sich der Preis auf dem niedrigsten Stand seit über zwei Jahren. Außerdem ist ALGO unter die Linien der gleitenden Durchschnitte gefallen, während der Relative Strength Index auf das überverkaufte Niveau gesunken ist.

Daher deutet alles darauf hin, dass der Algorand-Kurs noch eine Weile unter Druck bleiben wird. Sollte es der Fall sein, liegt die nächste wichtige Unterstützung bei 0,15 US-Dollar. Diese Einschätzung stimmt mit meiner letzten Algorand-Prognose überein.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий