Analytiсs DE

Bitcoin: Bitcoin sinkt. Ethereum und Dogecoin steigen!

Earn money with the top Binance exchange

Bitcoin: Bitcoin sinkt. Ethereum und Dogecoin steigen!

Bitcoin war am Sonntagabend relativ flach, nachdem er zuvor auf Intraday-Basis in die Höhe geschnellt war, während die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 0,9% auf 2,2 Billionen Dollar stieg.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) 0,2% -2,1% $46.031,74 Ethereum (CRYPTO: ETH) 1,05% 6,1% $3.495,98 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) 3,3% -0,2% $0.145

Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis Covex Finance (CVX) +14,8% $38,89 Verbund (COMP) +11,2% $168,68 BORA (BORA) +10,2% $1,06

Intraday-Hoch

Bitcoin erreichte am Sonntag ein Intraday-Hoch von 47.313,48 $. Die Volumina blieben im Vergleich zu den Wochentagen gedämpft. Am Freitag verwies Edward Moya, ein leitender Marktanalyst bei OANDA, auf die Investition von 1 Milliarde Dollar durch die Terra (LUNA) Blockchain in Bitcoin.

“Bitcoin braucht noch ein paar größere Investitionen, um die 50.000-Dollar-Marke zu überschreiten, und das könnte angesichts des weltweiten Ausverkaufs an den Anleihemärkten einige Zeit dauern,“ schrieb Moya in einer Notiz. Der S&P 500 und der Nasdaq schlossen am Freitag 0,3% höher bei 4.545,86 bzw. 14.261,50. Die US-Aktienfutures lagen bei Redaktionsschluss geringfügig niedriger.

Kryptowährungshändler Justin Bennett sagte, es sei kein “guter Look” für den S&P 500, der sich nicht über der 4.600er Marke halten konnte. Auf Twitter mahnte er zur Vorsicht und sagte: „Wenn Aktien nächste Woche kotzen, “ würden sie Kryptowährungen mit nach unten ziehen.

>

Kein gutes Bild für den S&P 500, der sich nicht über 4.600 halten kann.$BTC ist immer noch deutlich über der Unterstützung von 44.500 $, aber wir wissen, dass, wenn die Aktien nächste Woche kotzen, es #cryptos mit sich ziehen wird.

Seien Sie vorsichtig da draußen.$SPY $SPX pic.twitter.com/t5nWzAUfzx

— Justin Bennett  (@JustinBennettFX) März 31, 2022

Onchain-Metriken deuten darauf hin, dass das Volumen der Bitcoin-Börsenabflüsse kürzlich auf 96.200 BTC pro Monat gestiegen ist. “Gesamtbörsenabflüsse in dieser Größenordnung hat es in der Geschichte nur eine Handvoll Mal gegeben, die meisten davon nach der Liquiditätskrise im März 2020,” twitterte Glassnode.

#Bitcoin exchange outflow volume recently hit a rate of 96.2k $BTC per month.

Gesamtabflüsse in dieser Größenordnung hat es in der Geschichte nur bei wenigen Gelegenheiten gegeben, die meisten davon nach der Liquiditätskrise im März 2020.

Live Chart: https://t.co/k9wM940HCQ pic.twitter.com/836zjf39Nh

— glassnode (@glassnode) April 4, 2022

In der Zwischenzeit hat Ethereum ( Tagesaktuelles Rating ) — der zweitgrößte Coin nach Marktkapitalisierung — die Preisdominanz gegenüber Bitcoin gewonnen, laut der Finanzmarktdatenplattform Santiment.
“Das $ETH / $BTC-Preisverhältnis von 0,074762 am Freitag war nur Millimeter von einem 8-Wochen-Hoch von 0,074878 entfernt,” sagte Santiment in einem Tweet.

>

#Ethereum hat an Preisdominanz gegenüber #Bitcoin gewonnen, und die $ETH / $BTC Preisverhältnis von 0,074762 am Freitag lag nur Millimeter von einem 8-Wochen-Hoch von 0,074878 entfernt. Die Top-10-Wale-Adressen halten nach wie vor einen erheblichen Anteil des Angebots.  https://t.co/euJ94ihSQl pic.twitter.com/vjt4ZghT19

— Santiment (@santimentfeed) April 2, 2022

Zu Beginn der neuen Handelswoche blinkte der Alternative.me’s “Crypto Fear & Greed Index” bei Redaktionsschluss “Neutral” im Vergleich zum „Greed.“der letzten Woche‘

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 04.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

Ethereum: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen…

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий