Bitcoin DE

Bitcoin-Fans: Alles Psychopathen?

Earn money with the top Binance exchange

Bitcoin-Fans: Alles Psychopathen?

Einer Studie der Queensland University of Technology zufolge sind Bitcoiner narzisstische Psychopathen mit stark ausgeprägten machiavellistischen Zügen. Das können wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen.

Podcast

Klar, wer in Bitcoin investiert, braucht angesichts der berüchtigten Volatilität ein dickes Fell. Aber macht das Bitcoinerinnen und Bitcoiner schon zu Psychopathen? Eine Studie, mit – Spoiler – geringem wissenschaftlichen Anspruch, unterstellt Krypto-Fans genau das. Außerdem haben Bitcoin-Investor:innen einen Hang zu Verschwörungstheorien. Was ist dran an der These?

Wegen Bitcoin: PayPal Flop, Cash App top

Cathie Wood, oder besser gesagt Ark Invest, das Unternehmen, dem sie vorsteht, trennt sich von seinen PayPal-Anteilen – und sendet damit ein starkes Signal in Richtung Krypto-Sektor. Denn anstatt PayPal investiert man in Block, ein Unternehmen, das mit der Cash App ähnliche Dienste wie PayPal anbietet, aber Ark Invest zufolge ein größeres Zukunftspotenzial hat. Das liegt in erster Linie an Blocks strategischer Bitcoin-Integration. Beispielsweise hat die Cash App bereits angekündigt, das Lightning-Netzwerk zu integrieren.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий