Bitcoin DE

Bitcoin: Geht der Ausverkauf diese Woche weiter?

Earn money with the top Binance exchange

Bitcoin: Geht der Ausverkauf diese Woche weiter?

Datendienstleister Glassnode warnt, dass Bitcoin schwere Zeiten bevorstehen. Grund dafür sei die unsichere Lage am Weltmarkt durch Krieg und Inflation.

  • In ihrem aktuellen Newsletter warnen die Mitgründer von Glassnode, dass es die nächsten Wochen einen weiteren Abverkauf von Bitcoin geben könnte.
  • Glassnode ist einer der erfolgreichsten US-Datendienstleister im Bereich Blockchain.
  • Letzte Woche sind bereits über 130 Millionen US-Dollar an Bitcoin verkauft worden, insgesamt fast 25.000 Stück. Es war der größte Abverkauf der letzten fünf Wochen.
  • Der Trend könnte den Datenanalysten zu Folge weitergehen.
  • Grund dafür sei die aktuell unsichere Gesamtlage des Weltmarktes.
  • Zwei besondere Risikofaktoren werden ausgemacht.
  • 1) Die Entscheidung der FED jeden Monat 95 Milliarden US-Dollar für den Kampf gegen die Inflation in die US-Wirtschaft zu pumpen. 2) Russland könnte seinen Angriffskrieg in den nächsten Monaten auf weitere europäische Länder ausweiten.
  • Bitcoin verbucht ein Tagesplus von unter einem Prozent, auf Wochensicht liegt er fast 10 Prozent im Minus.
  • Wenn ihr mit Bitcoin handelt wollt, könnt ihr dies auf der Krypto-Börse eToro tun.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий