Analytiсs DE

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA stark überbewertet ist

Earn money with the top Binance exchange

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA stark überbewertet ist

Der Preis von Cardano befindet sich weiterhin in der Nähe seines niedrigsten Niveaus in diesem Jahr, da die Stimmung auf dem Markt nachlässt. ADA wird bei 0,8071 US-Dollar gehandelt, was nahe an seinem Jahrestief von 0,7320 US-Dollar liegt. Der Kurs ist seit seinem Höchststand im Jahr 2021 um etwa 75 % gefallen, was die Marktkapitalisierung auf über 26 Milliarden US-Dollar bringt. Das bedeutet, dass die Investoren über 65 Milliarden US-Dollar verloren haben.

Ist Cardano überbewertet?

Obwohl Cardano bereits über 65 Milliarden US-Dollar an Wert verloren hat, gibt es einige Bedenken hinsichtlich der Bewertung des Coins. Außerdem ist Cardano immer noch die 9. größte Kryptowährung der Welt.

Fairerweise muss man sagen, dass es etwas schwierig ist, den tatsächlichen Wert von Kryptowährungen zu bestimmen. Im Gegensatz zu Aktien gibt es keine Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis, und es ist auch unmöglich, eine Berechnung für Discounted Cash Flow (DCF) durchzuführen.

Eine Möglichkeit ist, das Wachstum des Ökosystems zu betrachten. Ursprünglich wurde die Cardano-Blockchain von Charles Hoskinson im Jahr 2015 entwickelt, so dass sie schon seit 7 Jahren existiert.

Doch im Gegensatz zu anderen neueren Kryptowährungen, hat Cardano wenig zu zeigen. Zum einen hat Cardano laut DeFi Llama einen Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked, TVL) von nur 201 Millionen US-Dollar. Es gibt auch nur 10 DeFi-Plattformen auf dieser Blockchain.

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA stark überbewertet ist

Infolgedessen beträgt das Verhältnis von Marktkapitalisierung zu TVL satte 132. Im Gegensatz dazu hat Ethereum ein Verhältnis von 3 und Terra von 1,02. Es ist auch erwähnenswert, dass Shiba Swap — die DeFi-Plattform der Entwickler vom Meme-Coin Shiba Inu — einen Gesamtwert von über 75 US-Dollar Millionen hat.

Der Hauptgrund für diese Diskrepanz ist, dass Cardano seine Funktionen für Smart Contracts im September letzten Jahres eingeführt hat. Das ist zwar richtig, aber Analysten können auf Cronos verweisen, das sein Mainnet im November letzten Jahres gestartet hat und jetzt einen Gesamtwert von über 3,6 Milliarden US-Dollar hat.

Ein gängiges Argument ist, dass es Tausende von Entwicklern gibt, die im Cardano-Ökosystem arbeiten. Das Problem bei diesem Argument ist, dass wir noch nicht wissen, ob diese Projekte erfolgreich sein werden.

Ein weiteres Argument der Cardano-Bullen ist, dass DeFi Llama nur die DeFi-Industrie berücksichtigt. Ein kurzer Blick auf das Cardano-Ökosystem unten zeigt jedoch viele Projekte in den Bereichen Infrastruktur, Metaverse und Gaming.

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA stark überbewertet ist

Betrachtet man diese Produkte einzeln, so zeigt sich, dass sie sich größtenteils in der Entwicklung befinden oder nur wenig Aktivität aufweisen. Daher kann man argumentieren, dass Cardano stark überbewertet ist.

Preisprognose für Cardano

Cardano Kurs-Prognose: Warum ADA stark überbewertet ist

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der ADA-Kurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befindet. Nachdem der Coin versucht hatte, sich zu erholen, stieß er bei 1,266 US-Dollar auf einen starken Widerstand. Jetzt bleibt er sowohl unter der wichtigen Unterstützung bei 1 US-Dollar als auch unter der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Der Stochastik-Oszillator ist in den überverkauften Bereich gerutscht.

Daher sind die Aussichten für den Cardano-Preis rückläufig, wobei die nächste wichtige Unterstützung bei 0,7320 US-Dollar liegt. Ein Rückgang unter dieses Niveau wird den Kurs auf die nächste Unterstützung bei 0,50 US-Dollar drücken. Wenn der Preis weiter fällt, könnte es ein guter Zeitpunkt sein, um Cardano zu kaufen — hier erklären wir, wie das geht.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий