Altcоins DE

Hoskinson verteidigt Cardano gegen Theranos-Analogie

Earn money with the top Binance exchange

Hoskinson verteidigt Cardano gegen Theranos-Analogie

Laut IOHK-CEO Charles Hoskinson hat Cardano (ADA/USD) „keine Geheimnisse“, anders als das bankrotte Unternehmen Theranos, mit dem es verglichen wird. Cardano kann in keinem vorstellbaren Szenario mit diesem Unternehmen verglichen werden, da jeder sein Produkt überprüfen kann, fügte er während einer überraschenden Ask Me Anything (AMA) Sendung hinzu, die er heute hielt, berichtete die der Nachrichtenaggregator, CoinFi.

Ein gescheiterter Frauenjob

Der CEO des Entwicklungszweigs von Cardano beschrieb das inzwischen gescheiterte Unternehmen Theranos als ein Unternehmen, dem viele den Erfolg wünschten, weil sie sich einen „weiblichen Steve Jobs“ wünschten. Ihm zufolge ist das der Grund, warum das Biotech-Unternehmen so lange Zeit keine öffentlichen Tests seines Produkts zulassen konnte.

Hoskinson wies darauf hin, dass die Open-Source-Papiere von Cardano für jeden Interessierten zum Ausprobieren oder sogar zur Personalisierung zur Verfügung stehen, was Mina und Polkadot (DOT/USD) in gewissem Umfang getan haben.

Er kommentierte:

Jeder auf der Welt kann Cardano „forken“…jeder auf der Welt kann unser Papier nehmen und unsere Papiere implementieren, wie es Mina Protocol und Polkadot für einige unserer Papiere getan haben. Es gibt keine Einschränkungen.

Umgekehrt würde ein Betrugsprodukt die Leute nicht „hinter den Vorhang“ schauen lassen. Bei Theranos, das versprach, ein revolutionäres Bluttest-Kit auf den Markt zu bringen, war genau das der Fall. Zu einem bestimmten Zeitpunkt lag die Bewertung des Unternehmens bei über 9 Mrd. $. Es ging in Konkurs, nachdem sich herausstellte, dass die Kits nie ausgeliefert werden würden.

Die Gründerin des Unternehmens, Elizabeth Holmes, wurde kürzlich wegen Betrugs verurteilt. Sie war 19 Jahre alt, als sie das Unternehmen 2014 gründete. Das Unternehmen, das die Fäden zieht, wurde natürlich nicht identifiziert.

Eine Ghost Chain?

Trotz Bezeichnungen wie „Ghost Chain“ hat Cardano viele Anhänger. Ein großes Gremium von Analysten bei Finders äußerte sich kürzlich sehr optimistisch für die Blockchain. Finders sagte voraus, dass 1 ADA bis Ende des Jahres für 2,79 $ gehandelt werden würde.

Laut Kraken wird die Blockchain mit ihrem wertorientierten Entwicklungsansatz an die Spitze der L1-Blockchains gelangen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag Cardano bei 0,84 $ mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 2,5 Mrd. $ und hatte in den letzten 24 Stunden 12,66% seines Wertes verloren.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий