Altcоins DE

Ist Shiba Inu eine gute Investition? 5 Gründe, die dafür sprechen

Earn money with the top Binance exchange

Ist Shiba Inu eine gute Investition? 5 Gründe, die dafür sprechen

Der Preis von Shiba Inu war in letzter Zeit enttäuschend. Es ist um mehr als 75 % von seinem Allzeithoch abgestürzt, was ihm eine Marktkapitalisierung von mehr als 12 Milliarden USD beschert. Damit ist es die 15. größte Kryptowährung der Welt. Eine häufige Frage unter Händlern ist, ob es schlau ist, in Shiba Inu zu investieren. In diesem Artikel erklären wir, warum wir glauben, dass SHIB tatsächlich eine gute Investition ist.

SHIB ist ein ERC-20-Token

Shiba Inu ist bekannt für seine Verbindung mit Dogecoin. Tatsächlich wurde der Coin geschaffen, um eine bessere Alternative zu Dogecoin zu werden. Die beiden Coins sind jedoch radikal unterschiedlich. Zum einen wird DOGE mithilfe von Proof-of-Work-Technologie von Grund auf neu erstellt. Seine Grundlage ähnelt der von Bitcoin, was bedeutet, dass jeder es abbauen kann.

Shiba Inu ist jedoch ein Ethereum Request for Comments (ERC-20)-Token. Ein ERC ist der Smart-Contract-Standard für den Aufbau auf Ethereum. Infolgedessen verfügt Shiba Inu nicht über seine eigene zugrunde liegende Technologie, was bedeutet, dass es die von Ethereum bereitgestellte Technologie verwendet.

Dies ist eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass sich Ethereum jetzt in einer Upgrade-Phase befindet, in der seine Entwickler es von einer Proof-of-Work- zu einer Proof-of-Stake-Plattform umstellen. The Merge (die Fusion) der Beacon Chain und des aktuellen Ethereum wird im dritten Quartal 2022 stattfinden. Daher wird dieser Merge auch Shiba Inu schneller und benutzerfreundlicher machen.

Shiba Inu ist nicht nur ein Meme-Coin

Eine der größten Bedenken, die viele Menschen in Bezug auf Shiba Inu haben, ist, dass es sich um ein Netzwerk ohne Nutzwert handelt. Während dies zu Beginn der Fall war, haben sich die Dinge in den letzten Monaten dramatisch geändert. Seine Entwickler haben seinen Nutzen erhöht, da sie darin bestrebt sind, es zu einer nützlicheren Plattform zu machen.

Eines der nützlichsten Produkte ist als ShibaSwap bekannt. Dies ist eine dezentralisierte Finanzplattform (DeFi), die es Menschen ermöglicht, Token zu tauschen, Non-Fungible-Token zu kaufen und zu verkaufen und sogar zu investieren, um Renditen zu erzielen.

ShibaSwap ist ein relativ junges Produkt mit einem gesperrten Gesamtwert (TVL) von über 70 Millionen USD. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Shiba Inu-Preis weiter steigen wird, wenn dieses Ökosystem wächst. Es gibt außerdem die Möglichkeit, dass es aufgrund der Beliebtheit von Shiba Inu bei Händlern wachsen wird.

Daher glauben wir, dass Dogecoin und Shiba Inu eine ähnliche Beziehung haben wie Ethereum und Bitcoin. Während Bitcoin hauptsächlich für Zahlungen verwendet wird, hat Ethereum einen zusätzlichen Nutzwert.

Es ist möglich, Shiba Inu zu pfählen

Staking ist ein Prozess, bei dem ein Investor eine Rendite erzielen kann, indem er einfach seine Coins an einer Börse hinterlegt. Aufgrund seiner Bauweise ist es nicht möglich, Dogecoin zu staken. Aber es ist hingegen durchaus möglich, eine Rendite beim Staken von Shiba Inu zu erzielen.

Eine der einfachsten Methoden, um diese Renditen zu erzielen, ist die Verwendung von Shiba Swap. Besuchen Sie dazu einfach die Website und wählen Sie dann „Bury“. Die Idee ist, dass Sie, wenn Sie Ihr SHIB „begraben“, proportional zu Ihrem Beitrag zum Pool verdienen.

Nach dem Einsatz erhalten Sie xSHIB, das Ihren Anteil an der Rendite darstellt. Diese Belohnungen werden dann jede Woche verteilt. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels beträgt der APY für das Staking von Shiba Inu 5,50 %, was ein angemessener Betrag ist.

Shiba Inu ist bekannt für seine Comebacks

Ein weiterer Grund, warum wir glauben, dass Shiba Inu eine gute Investition ist, ist, dass der Coin für seine Comebacks bekannt ist. Als Shiba Inu gestartet wurde, sprang sein Preis zunächst auf einen Höchststand von 0,000040 USD. Damals wurde es von den meisten Leuten mit Dogecoin gleichgesetzt, das damals seine beste Zeit hatte.

Diese Gewinne waren jedoch nur von kurzer Dauer, da der Coin um mehr als 90 % abstürzte und ein Allzeittief von 0,0000055 USD erreichte. Damals glaubten die meisten Leute, einschließlich mir, dass der Coin zusammengebrochen war. Dies änderte sich im Oktober 2021, als der Coin auf ein Allzeithoch von 0,000090 USD stieg. Dies hat gezeigt, dass der Coin die Fähigkeiten hat, immer wieder ein Comeback zu feiern.

Die Geschichte ist voll von Coins, die stark gefallen sind und dann wieder zurückgeprallt sind. Beispielsweise stürzte Bitcoin im Jahr 2020 von über 13.000 USD auf 3.500 USD ab, als die Covid-19-Pandemie begann. Während die meisten Leute erwarteten, dass der Preis weiter abstürzen würde, erholte er sich und erreichte ein Allzeithoch von fast 70.000 USD.

Ist Shiba Inu eine gute Investition? 5 Gründe, die dafür sprechen

Shiba Inu-Absturz ist kein Einzelfall

Darüber hinaus ist Shiba Inu eine gute Investition, da sein aktueller Absturz kein Einzelfall ist. Zum einen befinden sich die meisten Coins aus Sorge um die restriktive Federal Reserve seit Monaten in einem Abwärtstrend. Bemerkenswerterweise sind auch andere Vermögenswerte wie Aktien stark abgestürzt, wobei der Nasdaq 100 von seinem YTD-Hoch um mehr als 10 % gefallen ist.

Deshalb ist dies eine gute Sache, denn historisch gesehen halten starke Abwärtstrends nicht ewig an. Ich erwarte, dass sich Shiba Inu und andere Coins erholen werden, wenn der Ausverkauf bei den Aktien endet.  Außerdem hat SHIB ein ausgezeichnetes Risiko-Ertrags-Verhältnis, weil es so billig angeboten wird.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий