Analytiсs DE

Krypto-Prognose für 2023: Diese 3 Coins können nächstes Jahr explodieren

Earn money with the top Binance exchange

Krypto-Prognose für 2023: Diese 3 Coins können nächstes Jahr explodieren

2022 war nicht das beste Jahr für die Branche der digitalen Währungen. Wir haben einen sehr langen Krypto-Winter hinter uns, in dem der Kryptomarkt mit zahlreichen Herausforderungen kämpfte, darunter dem Crash von Terra und FTX.

Makroökonomische Faktoren haben die Situation sowohl für den Krypto- als auch für den Aktienmarkt zusätzlich erschwert: Wir haben eine rekordhohe Inflation erlebt, beispiellose Maßnahmen der Federal Reserve und anderer Zentralbanken zu ihrer Eindämmung, und sind derzeit mit der zunehmenden Möglichkeit einer großen Rezession konfrontiert.

Wenn die Zinsen 2023 hoch bleiben, wird die Krypto-Branche weiterhin zu kämpfen haben. Aber es gibt dennoch einige Kryptowährungen, die eine Investition wert sein könnten.

Ethereum | ETH

Der Preis von Ethereum (ETH) erlebte im Jahr 2022 viele Höhen und Tiefen. Von seinem Höchststand bei rund 3700 US-Dollar im Januar brach er bis heute um etwa zwei Drittel ein. Selbst das lang erwartete Upgrade auf Ethereum 2.0 konnte diesen Trend nicht umkehren. Das als The Merge bekannte Upgrade bleibt aber nach wie vor sehr wichtig für das Netzwerk, das inzwischen nicht mehr mit dem stromaufwendigen Proof-of-Work (PoW) Konsensalgorithmus arbeitet, sondern mit Proof-of-Stake (PoS). Dieser Übergang bereitete auch den Boden für weitere Upgrades im Ethereum-Netzwerk.

Der Kursrutsch führte dazu, dass der Gesamtwert der Einlagen auf Ethereum-Plattformen von über 150 Milliarden US-Dollar auf weniger als 50 Milliarden US-Dollar fiel. Auch das Handelsvolumen mit nicht-fungiblen Token (NFT) stürzte von seinem höchsten Stand im Januar ab.

Dennoch bleibt Ethereum aufgrund seines starken Marktanteils in der Blockchain-Branche eine wichtige Kryptowährung, die man im Jahr 2023 im Auge behalten sollte. Obwohl Ethereum eine starke Konkurrenz von Projekten wie Avalanche, Solana und Tron verspürt, konnte bisher keine andere Kryptowährung den Platz von Ether einnehmen.

Ein wahrscheinlicher Katalysator für den Ethereum-Preis im Jahr 2023 werden die nächsten Netzwerk-Upgrades sein. Das erste Upgrade hat die Bezeichnung Guangzhou und soll es den Nutzern ermöglichen, ihre Gewinne aus ETH-Staking abzuheben. Außerdem werden die Entwickler an der Erhöhung des Durchsatzes durch die Sharding-Technologie arbeiten.

Chainlink | LINK

Chainlink ist eine weitere interessante Kryptowährung, die potenziell eine interessante Investitionsmöglichkeit bietet. Es handelt sich dabei um das führende Projekt im Bereich der Orakel-Dienste für Smart-Contract-Plattformen. Es ist also ein Produkt auf Infrastrukturebene, mit dessen Hilfe Entwickler in der Lage sind, verschiedene Daten in Echtzeit auf Blockchain-Plattformen einzubinden. Zum Beispiel kann ein Entwickler Daten der Kryptowährungspreise von einer Off-Chain-Plattform wie CoinMarketCap nehmen und sie dann bei einer dezentralisierten Kryptobörse (DEX) verwenden.

Chainlink kommt bei den größten DEXs der Welt zum Einsatz. Vor kurzem wurden auch neue Funktionen eingeführt, darunter Proof-of-Reserves für Börsen. Wie ich vor kurzem schrieb, hat das Netzwerk auch die Möglichkeit geschaffen, die LINK-Token zu staken. Daher könnte Chainlink im nächsten Jahr ein Gewinner werden, wenn auf dem Kryptomarkt die Erholung beginnt.

Aptos | APT

Aptos ist eine relativ neue Kryptowährung, die eine gute Investition für das Jahr 2023 sein könnte. Es handelt sich um eine Smart-Contract-Plattform, die deutlich schneller und kostengünstiger ist als Ethereum. In den letzten Monaten ist der Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked) auf mehr als 55 Millionen US-Dollar gestiegen, was durch eine Kooperation mit PancakeSwap möglich wurde. Daher besteht mit zunehmender Akzeptanz dieses Coins die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Preis von Aptos im Jahr 2023 gut entwickeln wird.

Andere Kryptowährungen, in die man im Jahr 2023 investieren kann, sind Uniswap, dYdX, Polygon und Cosmos.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий