Analytiсs DE

Kurs-Update Woche 17: Bitcoin und die Angst vor dem Crash

Earn money with the top Binance exchange

Kurs-Update Woche 17: Bitcoin und die Angst vor dem Crash

Kurs-Update der Woche: Erneut scheitern der Bitcoin an der Marke und auch bei den Altcoins gibt es einen Downtrend.

Ein Fear & Greed Index von 23 unterstreicht die Bedenken vieler Anleger. Erneut scheitern die BTC-Bullen zum Wochenendstart an der wegweisenden 40.000 USD-Marke und auch aus der Perspektive der Altcoins stehen die Zeichen auf Downtrend. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der Branchenprimus bei einem Kurs in Höhe von 38.019 CHF, was einem Abwärtstrend von – 1,6 % entspricht. Im Wochenchart muss das „digitale Gold“ sogar eine Korrektur von – 3,2 % verzeichnen. Nach einem kurzfristigen Sprung über die wichtige 40.000 USD-Marke (Wochenhoch: 39.049 CHF) übernehmen die Bären demnach erneut das Kommando und erhöhen den Druck auf die führende Kryptowährung.

Bitcoin M-Cap | CHF 712.519.518.077 CHF 37.435,36 1,17%

Bitcoin korreliert mit traditionellen Märkten

Die traditionellen Märkte werden in dieser Woche auf eine harte Probe gestellt. Hierbei müssen Indizes wie S&P500 (- 0,94 % im Wochenchart) und Dow Jones (- 0,63 % im Wochenchart) mitunter heftige Korrekturen verzeichnen. Der technologielastige NASDAQ rutscht am Freitag sogar um – 2,63 % gen Süden. Wie so häufig lässt sich durch das jüngste Beben eine starke Korrelation zwischen BTC und den traditionellen Märkten beobachten. Der anhaltende Ukraine-Krieg, rekordartige Inflationsraten und die Folgen der Coronakrise könnten die makroökonomischen Gegebenheiten in den kommenden Wochen weiter ins Wanken bringen.

Wie geht es weiter?

Aus der bullishen Perspektive richtet sich der Fokus der Anleger am Wochenende auf die wichtige 40.000 USD-Marke (38917 CHF). Sollten die Bullen diesen Widerstand nachhaltig überwinden, liegen die nächsten Ziele im Anschluss bei 39695 CHF und 40863 CHF. Nach unten könnten sich hingegen die Trendlinie bei 37944 CHF und 36970 CHF als wertvolle Supportlevels entpuppen.

BTC Dominanz Index weiterhin unter 40 %-Marke

Der BTC Dominanz Index ist ein beliebter Indikator, um das Kräfteverhältnis zwischen BTC und alternativen Assets zu bestimmen. Aktuell befinden sich 724 Mrd. CHF der gesamten Marktkapitalisierung (1,84 Billionen CHF) in BTC-Anlagen. Diese Relation entspricht einem BTC Dominanz Index in Höhe von 39 %. Obwohl die alternativen Assets weiterhin über 60 % der Gesamtmarktkapitalisierung verteidigen können, gelingt nur wenigen Projekten eine nachhaltige Abkapselung vom First Mover.

Kurs-Update: Ethereum

Nachdem das lang ersehnte Ethereum-Update “ The Merge“ für Juni geplatzt ist, verlieren die ETH-Bullen in dieser Woche die wichtige 3.000 USD-Marke (2.919 CHF) als Unterstützung. Zum Zeitpunkt des Artikels steht ETH bei einem Kurs von 2.774 CHF, was einem Downtrend von – 1,9 % entspricht. Mit einer Market Cap von 334,5 Mrd. CHF beansprucht der führende Altcoin eine Marktkapitalisierungsdominanz in Höhe von 18 %.

Ethereum M-Cap | CHF 330.503.760.400 CHF 2.739,07 1,48%

Gegen den Strom

Nur wenige Projekte können in dieser Woche aus dem Windschatten des First Movers hervortreten. Mit einem Wochenplus von + 65 % zaubert Apecoin die stärkste Performance aller Top 50-Coins auf das Krypto-Parkett und springt auf Position 25. Weiter hinten können Projekte wie STEPN (+ 25 % im Wochenchart), Lido DAO (+ 24,2 % im Wochenchart) und KAVA (+18,2 % im Wochenchart) mit ansehnlichen Kurssprüngen auf sich aufmerksam machen.

ApeCoin M-Cap | CHF 6.719.933.128 CHF 23,24 9,14%
Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий