Analytiсs DE

Polygon, Solana und Cardano weisen ein starkes Wachstum auf – Das kannst du für 2023 erwarten

Earn money with the top Binance exchange

Polygon, Solana und Cardano weisen ein starkes Wachstum auf – Das kannst du für 2023 erwarten

  • Jason Pizzino teilt seine Kursaussichten für die Märkte von MATIC, SOL und ADA.
  • Die drei Altcoins gehen mit großen Hoffnungen auf massiven Aufschwung ins Jahr 2023.

Kryptokurs-Prognosen für 2023 kommen immer zum Jahresende – warum eigentlich? Ein weiterer Analyst, der seine Prognosen für einige Altcoins auf dem Markt teilt, ist der Krypto-Händler Jason Pizzino.

Pizzino aktualisiert seine Aussichten für Polygon (MATIC), Solana (SOL) und Cardano (ADA) in einem neuen technischen Analysevideo. Er sagt seinen fast 280.000 YouTube-Abonnenten, er halte den Kurs von MATIC für stark in letzter Zeit. Er weist darauf hin, dass sich MATIC relativ gut zwischen 0,70 und 1,00 Dollar gehalten hat. Doch derzeit zeichne sich bei dem Token ein leichter Einbruch ab, bei dem sich niedrigere Höchststände bilden. Vor diesem Hintergrund empfahl er eine vorsichtige Handelsstrategie:

„Und ich würde wahrscheinlich einige Stopps unterhalb der 0,70 Dollar-Marke setzen, weil uns das dann wieder auf die Spitzenwerte von 0,57 Dollar zurückschießen und möglicherweise einige der Tiefststände um die 0,30 bis 0,40 Dollar testen könnte.“

Er fügte hinzu, ein Durchbruch auf dem derzeitigen Niveau würde MATIC wahrscheinlich in den Bereich zwischen 0,50 und 0,60 Dollar zurückwerfen. Bei Redaktionsschluss lag der Kurs von MATIC bei etwa 0,79 Dollar, was einem Rückgang von 0,45 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Mehr zum Thema: Polygon schaltet etwas Großes frei“, da die täglich aktiven Web3-Nutzer explodieren – Wird der MATIC-Kurs folgen?

Seine Meinung zu SOL ist ähnlich zurückhaltend. Pizzino sagt, dass SOL sich möglicherweise noch nicht vollständig vom FTX-Einbruch erholt hat und bis in den Bereich von acht oder neun fallen könnte.
SOL wird derzeit bei 12,14 Dollar gehandelt und ist in den letzten 24 Stunden um 0,23% gestiegen. Pizzino ist der Meinung, dass der Markt, wenn er den „Slow Grind-Preisbereich“ durchhalten kann, sich bis zum Preisniveau von 25 Dollar erholen könnte.

Laut seiner Analyse von ADA wird dieses Token wahrscheinlich weiter fallen, bevor es bei 0,20 Dollar Unterstützung findet.

Polygon, Solana und Cardano werden zu Zentren der Entwicklung

Die drei Altcoins sind die nativen Token spannender Blockchain-Netzwerke. Cardano führt derzeit die Blockchainbranche als das am aktivsten entwickelte Netzwerk an, nach Daten von GitHub.

Der Proof-of-Stake hat Updates für 2023 geplant, darunter die Einführung dezentraler Governance. Polygon hat in den letzten Monaten mehrere Partnerschaften mit globalen Marken wie Starbucks, Nike und Meta geschlossen. Diese Partnerschaften haben das NFT-Ökosystem der Ethereum-Skalierungsprotokolle auf ein neues Niveau gebracht.

Die Entwicklungsaktivität im Solana-Ökosystem ist für Beobachter ebenso ermutigend. Das gilt insbesondere, da das Ökosystem den Verlust wichtiger Unterstützer durch den Zusammenbruch von FTX verkraftet und gleichzeitig seine regelmäßigen Netzwerkausfälle behebt.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий