Blockchain DE

Stellar Lumens kooperiert mit UNHCR, um Milliarden von Menschen aus der Ukraine zu helfen, Bargeld nach Hause zu schicken

Earn money with the top Binance exchange

Stellar Lumens kooperiert mit UNHCR, um Milliarden von Menschen aus der Ukraine zu helfen, Bargeld nach Hause zu schicken

  • Das von Stellar Lumens und dem UNHCR durchgeführte Bargeldverteilungsprgramm wird in Kiew, Lemberg und Winnyzja durchgeführt und soll auf mehr ukrainische Städte ausgeweitet werden.
  • Die Empfänger können wählen, ob sie Bargeld in Dollar, Euro oder die Landeswährung umtauschen und ihre Gelder an jeder MoneyGram-Niederlassung weltweit abheben möchten, einschließlich der über 4.500 MoneyGram-Niederlassungen in der Ukraine.

Das Stellar Lumens-Ökosystem, ein offenes Netzwerk zum Speichern und Bewegen von Geld, hat eine einzigartige integrierte Blockchain-Zahlungslösung mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk und dem UNHCR vorgestellt. Sie wird der gemeinnützigen Stellar Development Foundation (SDF), die Verteilung von digitalem Bargeld an Binnenflüchtlinge und andere vom Krieg betroffene Menschen in der Ukraine ermöglichen. In der SDF-Ankündigung von Denelle Dixon, CEO und Executive Director der Stellar Development Foundation,heißt es:

„Die SDF setzt gemeinsam mit dem UNHCR das Versprechen der Blockchain-Technologie um und leistet Pionierarbeit für eine neue Zukunft bei der Bereitstellung von Hilfsgeldern in Milliardenhöhe, die jährlich ausgezahlt werden. Mit Stellar helfen wir dabei, Geld in die Hände derjenigen zu bringen, die es brauchen – und zwar schnell, transparent und ohne Bankkonten, Kredit- oder Debitkarten. Wir sind stolz darauf, mit dem UNHCR zusammenzuarbeiten, um Blockchain-Innovationen einzusetzen, die eine Rolle bei der Unterstützung von Menschen in Krisen spielen werden.“

Das Stellar Lumens-Ökosystem ist eine nutzungsbasierte Blockchain, die sich darauf konzentriert, Menschen ohne Bankverbindung zu helfen. Darüber hinaus wird das Pilotprogramm zwischen dem UNHCR und Stellar Lumens Reibungsverluste erheblich reduzieren und Menschen in Not helfen, Hilfe zu erhalten. Oleksandr Bornyakov, stellvertretender Minister für die digitale Transformation der Ukraine und die Entwicklung der IT-Industrie, sagte:

„… Für Ukrainer auf der Flucht, und vor allem für diejenigen, deren Banken nicht zugänglich sind, wird dieses Pilotprojekt, das humanitäre Hilfe über eine digitale Wallet bereitstellt, als möglicher Rettungsanker zum Überleben dienen …“

Stellar Lumens erleichtert ukrainischen Flüchtlingen die finanzielle Situation

Das Stellar Lumens (XLM)-Ökosystem gehört zu den etablierten Blockchains in der Kryptobranche. Während sie dabei ist sich in ihrer zweiten Dekade zu festigen, hat der anhaltende Bärenmarkt die meisten Altcoins zum Scheitern gebracht. Daher ist die Stellar-Organisation bestrebt, gerade während der Baisse von 2022 sinnvolle Verbindungen aufzubauen.

Laut den aggregierten Daten von Coinmarketcap beträgt die globale Krypto-Marktkapitalisierung 827,31 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von 3,73 Prozent gegenüber dem Vortag. Noch vor einem Jahr hatte der Kryptomarkt eine Bewertung von mehr als 2,4 Billionen Dollar.

Das Pilotprogramm zur Bargeldverteilung von Stellar Lumens und dem UNHCR wird in Kiew, Lwiw und Winnyzja durchgeführt und soll auf andere Städte in der Ukraine ausgeweitet werden.

Berichten zufolge können die Empfänger wählen, ob sie das Hilfsgeld in Dollar, Euro oder der Landeswährung ausbezahlt bekommen. Die Auszahlung erfolgt über eine der jedem MoneyGram-Standorte weltweit, einschließlich der über 4.500 Standorte in der Ukraine. Es wird erwartet, dass das Pilotprogramm Anfang 2023 auf den Rest der Ukraine ausgeweitet wird.

Quelle

ethereum.today

Показать больше

Добавить комментарий